heiEDUCATION-Kolleg

Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses sind in allen Clustern Doktorand/innen angesiedelt, die im Oktober 2015 ihre Arbeit aufgenommen haben. Sie werden im heiEDUCATION-Kolleg zusammengeführt. Das Betreuungs- und Qualifizierungsprogramm umfasst ein auf drei Jahre angelegtes strukturiertes Graduiertenprogramm. Es greift auf Ressourcen und übergeordnete Institutionen zur Förderung von Doktorandinnen und Doktoranden beider Hochschulen zurück und hat sein Zentrum in der Heidelberg School of Education.

Vom 10. bis 14. Juli 2017 fand die zweite Summer School des heiEDUCATION-Kollegs an der Heidelberg School of Education zum Thema „Zwischen Aufwind und Aufwand: Positionen, Kontroversen und Ziele in der Lehrerbildung“ statt. [Mehr…]