Vortragsreihe „Seid aktiv! Seid gesund! Seid nachhaltig! Perspektiven der Lebensführung in Lehrerbildung und Schulen“

Der heiEDUCATION-Cluster Gesellschaft und Gesundheit veranstaltet im Wintersemeser 2017/18 die Vortragsreihe „Seid aktiv! Seid gesund! Seid nachhaltig! Perspektiven der Lebensführung in Lehrerbildung und Schulen“. Mit der Reihe reagieren die Clustersprecher/innen auf die aktuelle Entwicklung, dass auch an Schulen Themen wie gesundes Essen, gesunde Lebensführung, Nachhaltigkeit und soziales Engagement verstärkt Einzug halten. Dabei stellt sich die Frage, wie Lehrerinnen und Lehrer mit dem Anspruch, diese Inhalte ihren Schülern nahe zu bringen, umgehen sollen, ohne dass ihre Arbeit mit gesellschaftlichen Fragestellungen überfrachtet wird.

Die Reihe begann am 18. Oktober mit einem Vortrag von Prof. Dr. Lotte Rose von der Frankfurt University of Applied Sciences zum Thema „Schulessen zwischen Gesundheitsidealen und profaner Praxis“.

Veranstaltungsort ist jeweils das Karl Jaspers Zentrum, Voßstraße 2, 69115 Heidelberg, Raum 212.


Programm

18. Oktober 2017 | 18:15 Uhr
Schulessen zwischen Gesundheitsidealen und profaner Praxis
Prof. Dr. Lotte Rose | Frankfurt University of Applied Sciences

29. November 2017 | 18:15 Uhr
Lernziel Wohlbefinden – gesundheits- und bildungsrelevante Zielkategorien im Unterricht
Dr. Ernst Fritz-Schubert | Fritz-Schubert-Institut für Persönlichkeitsentwicklung Heidelberg

17. Januar 2018 | 18:15 Uhr
Soziale Aktivierung statt politische Selbstermächtigung? Politische Bildung in der postdemokratischen Aktivgesellschaft
Prof. Dr. Andreas Eis | Universität Kassel

7. Februar 2018 | 18:15 Uhr
Von der Wissensvermittlungsinstanz zur lebensweltlichen Zensurbehörde? Bemerkungen zur Ausdehnung des Totalitären in Bildungsinstitutionen
Prof. Dr. Uwe Bittlingmayer | Pädagogische Hochschule Freiburg