P18

DAS HSE DIGITAL TEACHING AND LEARNING LAB IN DER ALTSTADT

Direkt am Universitätsplatz steht Dozierenden seit dem Wintersemester 2021/22 der Seminarraum P18 zur Verfügung, der mit einer Vielzahl innovativer Komponenten ausgerüstet ist und mit einem hohen Standard an technischer Infrastruktur und Netzanbindung aufwartet. Neue Raum- und Möblierungskonzepte ermöglichen hier kollaborative Arbeitsformen sowie Blended-Learning-Szenarien und tragen so dazu bei, das Zusammenspiel von Lehre und selbstbestimmtem Lernen effektiver zu gestalten.

Mit seinen räumlichen Gegebenheiten und der hochwertigen Ausstattung bietet das Lab am Universitätsplatz Hochschullehrenden beste Voraussetzungen, um Lehramtsstudierende an innovative didaktische Methoden, Lernsettings und aktuelle Lehr-/Lerntechnologie heranzuführen. Ein Schlüsselelement der technischen Infrastruktur ist die Vielzahl von Schnittstellen, die eine schnelle Vernetzung vor Ort wie auch über Raumgrenzen hinweg gewährleistet. Unkompliziertes Andocken an bereitgestellte Touch-Displays erleichtert gemeinsame Arbeitsprozesse und ermöglicht auch externen Akteuren eine Teilhabe per Kamera-Zuschaltung. Gleichzeitig erlaubt es die ebenso flexible wie modulare Einrichtung mit mobilen Tischen, Stühlen und Raumteilern, das Setting an verschiedenste Personenkonstellationen und Arbeitsvarianten anzupassen. Das innovative Nutzungsangebot wird komplettiert durch einen an den Hauptraum angrenzenden Arbeitsbereich, der für die Erstellung von Lehr-/Lernmaterialien – beispielsweise Audio- und Videoproduktionen für Podcasts oder Erklärvideos – ausgelegt ist.


VIDEOBOTSCHAFT VON MINISTERIN THERESIA BAUER ZUM KICK-OFF


IMPRESSIONEN