Clearing House Unterricht – Lehrerbildung auf dem neuesten Stand der Wissenschaft (Vortrag und Diskussion)

Pädagogische Hochschule Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 561
Raum A.206
69120 Heidelberg
Deutschland

OFFENES TREFFEN DES heiEDUCATION CLUSTERS MINT

  • Dr. Maximilian Knogler | Clearing House Unterricht, Technische Universität München

Das Clearing House Unterricht ist die erste Vermittlungsstelle zwischen Bildungsforschung und Lehrerbildung im deutschsprachigen Raum. Das Hauptziel des Projekts ist es, Lehrerbildner/innen aller Phasen zu unterstützen, aktuelle Forschungsbefunde in ihr Lehrangebot zu integrieren und damit Lehrerbildung auf dem neuesten Stand der Wissenschaft zu betreiben. In praktischen Formaten wie Kurzreviews wählt ein Team von Expert/innen relevante und belastbare Befunde aus und bereitet diese addressatengerecht auf. Lehrerbildner/innen können sich damit schnell und unkompliziert up-to-date halten bzw. die Formate direkt in ihr Seminar mitnehmen. Inhaltlich fokussiert das Angebot auf aktuelle Forschungsbefunde zur Effektivität von (MINT-) Unterricht.

In seinem Vortrag stellt Dr. Maximilian Knogler die Grundkonzeption sowie das Angebot des Clearing House Unterrichts vor. Im Anschluss besteht die Gelegenheit, mögliche Einsatzgebiete und Anwendungsmöglichkeiten zu diskutieren.

Der heiEDUCATION-Cluster MINT lädt alle Interessierten im Rahmen des offenen Clustertreffens herzlich zur Teilnahme ein.

Bild zum Vortrag Clearing House Unterricht | © Clearing House Unterricht / Astrid Eckert, TU München
Bild: © Clearing House Unterricht / Astrid Eckert, TU München
RSS-Feed