HSE-Kamingespräche XV: Berufliche Schulen

Virtuelle Veranstaltung

STUDIERENDE STELLEN FRAGEN ZUM SCHULALLTAG – LEHRER/INNEN GEBEN ANTWORT

Bild HSE Kamingespräche

Sie sind Studierende/r mit dem Berufsziel Lehrer/in, haben aber noch keine konkrete Vorstellung davon, wohin Sie Ihr Studium führen wird? Sie haben bereits erste praktische Erfahrungen gesammelt und würden sich hierüber gerne austauschen? Wenn Sie herausfinden möchten, wie das Lehrer/innenleben aus der Sicht erfahrener Berufspraktiker aussieht und warum es sich lohnt, diesen herausfordernden Beruf anzustreben, laden wir Sie herzlich zu unseren in Kooperation mit dem Career Service der Universität Heidelberg organisierten HSE-Kamingesprächen ein.

Diese Sonderausgabe der Kamingespräche nimmt die beruflichen Schulen in den Blick – eine Schulform, die für angehende Lehrkräfte beider Sekundarstufen einen attraktiven Wirkungskreis mit ganz eigenen Vorzügen bietet und längst nicht nur Berufsschulen umfasst. Als Arbeitgeber punkten berufliche Schulen insbesondere im Hinblick auf technische Ausstattung, Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten sowie ein dem Gymnasiallehramt gleichgestelltes Gehalt; darüber hinaus entfällt beim Unterrichten oftmals älterer Schüler/innen viel Elternarbeit. Im Gespräch geben zwei Profis Einblick in die vielseitige Landschaft beruflicher Schulen und erzählen von den besonderen Reizen, aber auch Anforderungen ihres Berufsalltags.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich eingeladen, via Chat eigene Fragen zu stellen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich Anregungen, Entscheidungshilfen und praktische Tipps für den eigenen Berufsweg zu holen.

Das Angebot richtet sich an Studierende mit dem Berufsziel Lehrer/in der Sekundarstufe I und II.



ANMELDUNG UND ZUGANG

Die Veranstaltung ist ein kostenfreies Angebot der HSE, finanziert aus Mitteln des Projekts heiEDUCATION. Sie findet virtuell statt. Der Zugang erfolgt über folgenden Link: https://heiconf.uni-heidelberg.de/kem-pn7-new.

RSS-Feed