„Lesson Study“: Vortrag und Diskussion

Pädagogische Hochschule Heidelberg
Altbau
Keplerstraße 87
69120 Heidelberg
Deutschland

Senatssaal

GEMEINSAM UNTERRICHT BESSER PLANEN, DURCHFÜHREN UND AUSWERTEN

Bild HSE 90

Kazuya Ichikawa | Kyoto University (Japan)

Der heiEDUCATION Cluster Bildungswissenschaften lädt alle interessierten Lehrenden der lehramtsbezogenen Studiengänge an Universität und Pädagogischer Hochschule herzlich zum öffentlichen Vortrag zum Thema „Lesson Study“ ein.

Lesson Study ist eine Methode der ko-konstruktiven Unterrichtsentwicklung, in der die forschungsaktuelle Weiterentwicklung schulischen Lernens und Lehrens im Mittelpunkt steht. Dabei wird die Gestaltung, Ausführung und Auswertung der Unterrichtseinheiten gemeinsam in einer Gruppe fachaffiner Lehrerinnen und Lehrer durchgeführt. Bei der Veranstaltung, die von Frau Prof. Anne Sliwka organisiert und durchgeführt wird, stellt Herr Kazuya Ichikawa das vor allem in Japan weitverbreitete Konzept der Lesson Study vor. Herr Ichikawa forscht an der Universität von Kyoto über diese Methode und befindet sich Anfang September zu einem Forschungsaufenthalt in Deutschland.

Im Anschluss an seinen Vortrag soll gemeinsam diskutiert werden, welche Möglichkeiten des Einsatzes bzw. der Verbindung dieser Methode in der Lehre in den lehramtsbezogenen Studiengängen an Universität und Pädagogischer Hochschule bestehen.


RSS-Feed