Online-Coaching zur Entscheidungsfindung

Online-Veranstaltung

WORKSHOP FÜR STUDIENBERATER:INNEN, DIE IHRE ONLINE-BERATUNGSPRAXIS REFLEKTIEREN UND ERWEITERN MÖCHTEN

Eine Studentin sitzt mit Laptop und Kopfhörern auf dem Sofa und macht sich Notizen auf einem Block
Bild: Pexels / Ivan Samkov

Online-Tools haben in der Corona-Zeit die Studienberatungen an allen Hochschulen ergänzt und bereichert. Dass auch komplexe Fragestellungen wie z. B. „Soll ich Lehrer:in werden?“ in einem Online-Coaching bearbeitet werden können und welche Besonderheiten dabei zu berücksichtigen sind, ist Thema dieses Workshops.

Wir reflektieren unsere bewährte Online-Beratungspraxis und tauschen uns über die Besonderheiten des Beziehungsaufbaus und der Prozesssteuerung aus. Es werden gängige Coaching-Tools zum Thema Entscheidungsfindung in einer Online-Version am Beispiel „Lehrer:in werden“ vorgestellt und der Umgang damit an selbst gewählten Themen in Kleingruppen erprobt.

Der Workshop ist geeignet für (Studien-)Berater:innen mit Coaching-Kompetenzen, die für den Workshop vorausgesetzt werden.


ANMELDUNG UND ZUGANG

Interessierte werden gebeten, sich bis zum 8. Dezember 2021 bei Susanne Kemmer für die Veranstaltung anzumelden. Der Workshop ist auf 15 Teilnehmer:innen beschränkt.

Angemeldete Teilnehmende erhalten den Zugangslink per E-Mail.

 

 

 

RSS-Feed