Expert/innen aus der Lehrpraxis gesucht für konstruktive Feedbackrunde

LEHRAMTSSTUDIERENDE PRÄSENTIEREN EIGENE ONLINEANGEBOTE FÜR SCHÜLER/INNEN – ERFAHRENE LEHRKRÄFTE GEBEN RÜCKMELDUNG

Bedingt durch die Pandemie sowie die Maßnahmen zur Verbreitung des Coronavirus, die den von Präsenzunterricht  geprägten schulischen Alltag in ganz besonderem Maße betreffen, haben Prozesse des Lehrens und Lernens in kürzester Zeit Veränderungen ungeahnten Ausmaßes erfahren. Dass die Krise neben all ihren Herausforderungen auch viel Potenzial für innovative Ideen und neue Wege birgt, zeigen die kreativen Onlineangebote für Schülerinnen und Schüler, die Lehramtsstudierende der Pädagogischen Hochschule und Universität Heidelberg im Rahmen der Zusatzqualifikation „Informations- und Medienkompetenz“ an der Heidelberg School of Education entwickelt haben.

Für den „Praxistest“ suchen wir nun erfahrene Lehrerinnen und Lehrer sowie Expert/innen im Bereich Informations- und Medienkompetenz im schulischen Bereich, die Lust haben, via Videokonferenz die Onlineangebote der angehenden Kolleg/innen kennenzulernen und den konstruktiven Austausch um ihre pädagogische Sichtweise sowie persönliche Anregungen aus der Lehrpraxis zu bereichern.

Die Termine für die Präsentationen mit anschließender Feedbackrunde sind:

  • Dienstag, 02.02.2021, 16:15–17:30 Uhr
  • Dienstag, 09.02.2021, 16:15–17:30 Uhr

Bei Interesse bitten wir um eine E-Mail an Wiebke Thumfart.


Bild HSE Zusatzqualifikation Informations- und Medienkompetenz – H5P
Ausschnitt einer digitalen Lerneinheit von Eileen Köhler und Carina Fritz
RSS-Feed