Zusatzqualifikation Mehrsprachigkeit im Fachunterricht

Sprache ist nicht nur Lerngegenstand im Unterricht, über sie werden auch die entsprechenden Fachinhalte transportiert. Das stellt Schüler/innen, die Deutsch als Zweitsprache (DaZ) erwerben, vor besondere Herausforderungen. Durch die zertifizierte Zusatzqualifikation Mehrsprachigkeit im Fachunterricht erwerben Studierende und Lehrer/innen die notwendigen fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Kompetenzen erwerben, durch die sie ihren Unterricht sprachbewusst und sprachförderlich gestalten können. Sie werden somit in der Lage sein, auf der Basis des aktuellen Forschungsstands zum Erwerb des Deutschen als Zweitsprache sprachliche Schwierigkeiten bei der Vermittlung von Fachinhalten zu erkennen und darauf aufbauend ihre Schüler/innen gezielt zu unterstützen.


Zielgruppen

Die Zusatzqualifikation Mehrsprachigkeit im Fachunterricht richtet sich an

  • Studierende der Bachelorstudiengänge mit Lehramtsoption (inkl. Care) an der Universität Heidelberg (eine Teilnahme wird ab dem 3. Fachsemester empfohlen)
  • Gymnasial-, Gemeinschafts- und Berufsschullehrer/innen.

Zertifikat

Das erfolgreiche Absolvieren der Zusatzqualifikation wird durch das HSE-Zertifikat Mehrsprachigkeit im Fachunterricht bescheinigt.


Aufbau

Aufbau Zusatzqualifikation Mehrsprachigkeit im Fachunterricht


Leistungsumfang

Die Zusatzqualifikation umfasst insgesamt 10 LP, die auf drei Bausteine mit jeweils einer Lehrveranstaltung aufgeteilt sind. Details zu den Leistungsanforderungen finden Sie im Modulhandbuch.


Studienverlauf

Die Zusatzqualifikation ist spiralcurricular konzipiert, die Lehrveranstaltungen werden folglich nacheinander absolviert. Für das Absolvieren der gesamten Zusatzqualifikation werden daher mindestens drei Semester benötigt.


Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Student/innen und Lehrer/innen senden ihre Anmeldung bitte per E-Mail an: petojevic@heiedu.uni-heidelberg.de.

Die Teilnahme an den einzelnen Lehrveranstaltungen der Zusatzqualifikation sowie der Erwerb des Zertifikats Mehrsprachigkeit im Fachunterricht sind kostenfrei.


Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2017/2018

  • Spracherwerb und fachliches Lernen
    mehrsprachiger Schüler/innen
    (Baustein 1)
    jeweils mittwochs, 16:15 – 17:45 Uhr
    Institut für Deutsch als Fremdsprachenphilologie (IDF), Plöck 55, Raum 012
  • Fachunterricht sprachsensibel gestalten – sprachliches und fachliches Lernen von Zweitsprachlernenden unterstützen (Baustein 2)
    Der Kurs findet in diesem Semester als Blockseminar statt:
    jeweils Freitag, 26.01., 09.02., 23.02., 09.03., 23.03., 14 – 19 Uhr
    Institut für Deutsch als Fremdsprachenphilologie (IDF), Plöck 55, Raum 122