heiEDUCATION 2.1

GEMEINSAM WEITER! HEIDELBERGER LEHRERBILDUNG FÜR DAS 21. JAHRHUNDERT

Mit  heiEDUCATION 2.1 setzen Universität und Pädagogische Hochschule die erfolgreiche Kooperation fort, die mit heiEDUCATION bereits einen nachhaltigen Innovationsschub für eine exzellente Lehrerbildung am Standort Heidelberg bewirkte. Fortschritt und Nachhaltigkeit stehen im Fokus des Folgevorhabens, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung bis 31.12.2023 unterstützt wird.

Für das Verbundprojekt in der zweiten Förderphase zeichnen die Geschäftsführenden Direktorinnen der HSE Prof. Dr. Beatrix Busse, Prorektorin für Studium und Lehre der Universität Heidelberg, und Prof. Dr. Petra Deger, Professorin für Soziologie an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, verantwortlich.