„Reflektiert ins Lehramt“ mit vielseitigem Moodle-Angebot der HSE

BREITES SPEKTRUM AN UNTERSTÜTZUNGSFORMATEN FÜR STUDIERENDE MIT BERUFSZIEL LEHRER/IN

„Lehrer/in werden“ – ein Entwicklungsprozess, der nicht nur ein lehramtsbezogenes Studium vorsieht, sondern auch die intensive Auseinandersetzung mit eigenen Fähigkeiten, individuellen Entscheidungen und persönlichen Fragen beinhaltet. Ein neues Angebot der Heidelberg School of Education (HSE) lädt Lehramtsstudierende der Universität sowie der Pädagogischen Hochschule nun dazu ein, den eigenen Werdegang zu beleuchten und so „Reflektiert ins Lehramt“ zu starten.

Anschaulich und abwechslungsreich bieten diverse Informations- und Austauschformate Gelegenheit und Inspiration zur begleiteten Selbstreflexion, Studienorganisation und Weiterentwicklung. Multimedial können Studierende dabei herausfinden,

  • ob die Anforderungen an den Lehrer/innenberuf sich mit eigenen Interessen und Fähigkeiten decken,
  • welche Hilfsmittel und Optionen sich eignen, um das Lehramtsstudium strukturiert zu gestalten und
  • warum es sich lohnt, die eigene Motivation zu hinterfragen.

„Wir möchten angehende Lehrer/innen dazu anregen, sich mit verschiedenen Aspekten ihres Berufsziels bewusst auseinanderzusetzen und diesen Reflexionsprozess für ihre persönliche und professionelle Entwicklung zu nutzen“, erläutern Dr. Sebastian Mahner und Dr. Christiane Wienand (Geschäftsführung der HSE) „Dazu soll unser Moodle-Angebot inspirieren, das verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten bereithält – vom interaktiven Video, Übungen, Leitfäden, Vorlagen und Audio-Interviews bis hin zum lehramtsspezifischen Selbstreflexionstool, unserem neu gestalteten Online-Self-Assessment (OSA).“ Bereits verfügbar ist ein Kurs mit relevanten Informationen und ansprechenden Nutzungsbeispielen rund um das studienbegleitende Reflexionsportfolio, das Online-Self-Assessment inklusive Erklärvideo sowie ein Austausch- und Informationsformat zur beruflichen Orientierung. Es bietet nicht nur Einblick in die konkrete berufliche Praxis, sondern zeigt Studienzweifler/innen auch mögliche Alternativen auf. Im Laufe des Jahres werden weitere Themen aufgegriffen.

Das Moodle-Angebot „Reflektiert ins Lehramt“ adressiert primär Studierende der lehramtsbezogenen Bachelorstudiengänge, jedoch sind auch Master-Studierende herzlich eingeladen, den individuellen Weg zum Lehrer/innenberuf noch reflektierter zu beschreiten.

Die Angebote werden im Rahmen des Verbundprojekts „Gut beraten ins Lehramt“ – gefördert durch das Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg – realisiert.

RSS-Feed