Ronny Beckert

Tätigkeit
Projektkoordination „Mobil sein in der internationalen Lehrerbildung“
Arbeitsbereich
Tel
+49 6221 54-3595

CURRICULUM VITAE

  • Seit 10/2021: Akademischer Mitarbeiter an der Universität Heidelberg, Romanisches Seminar und Heidelberg School of Education im Projekt „Mobil sein in der internationalen Lehrerbildung“
  • 2011-2017: Akademischer Mitarbeiter am Romanischen Seminar der Universität Heidelberg, Lehrstuhl Prof. Dr. Sybille Große
  • Studium der Französistik und Lusitanistik in Leipzig, Montpellier (Université Paul Valéry) und Lissabon (Universidade de Lisboa) mit dem Abschluss Magister Artium

ARBEITSBEREICHE

  • Projektkoordination (Vertretung) „Mobil sein in der internationalen Lehrerbildung“

AUSGEWÄHLTE PUBLIKATIONEN UND VORTRÄGE

HERAUSGEBERSCHAFTEN

  • Stefaniya Ptashnyk / Ronny Beckert / Patrick Wolf Farré / Matthias Wolny (Hrsg.) (2016): Gegenwärtige Sprachkontakte im Kontext der Migration, Heidelberg: Winter.

BEITRÄGE IN SAMMELBÄNDEN

  • (zusammen mit Nicole Schröder): „L’opinion publique face au créole à l’école. Une étude comparative à la Réunion et au Cabo Verde“, in: Choppy, Penda / Vel, Aneesa et al. (Hrsg.) (2021): Créoles. Enjeux éducatifs et culturels, Seychelles: UniSey Press. (double-blind review)
  • „Migration, Kapverdier und Kabuverdianu in Portugal: Sprachkontakt im urbanen Raum“, in: Stefaniya Ptashnyk / Ronny Beckert / Patrick Wolf Farré / Matthias Wolny (Hrsg.) (2016): Gegenwärtige Sprachkontakte im Kontext der Migration, Heidelberg: Winter, 245-260.

BEITRÄGE IN ZEITSCHRIFTEN

VORTRÄGE

  • 17.09.2021: „Português e kabuverdianu no sistema educativo de Cabo Verde“, 14. Deutscher Lusitanistentag, Universität Leipzig.
  • 25.10.2019 (zusammen mit Prof. Dr. Eric Schmitt & Prof. Dr. Christiane von Stutterheim): Panel 3: Sprache, Alter und Urbanität, Interdisziplinäres Symposium: Sprache und Gesellschaft, Universität Heidelberg.
  • 12.09.2019 (zusammen mit Prof. Dr. Sybille Große): „‚O carioca fala muita gíria‘: a fala carioca na representação dos idosos no Rio de Janeiro“, 13. Deutscher Lusitanistentag, Universität Augsburg.
  • 26.07.2019 (zusammen mit Prof. Dr. Silke Jansen) Panelleitung: „The Old meets the New World: Language and Culture Contact in the Colonial Caribbean“, International Summer School: New World Crucibles of Globalization, Universität Heidelberg.
  • 27.02.2019 Posterpräsentation: „Varia-Idade in Rio de Janeiro – Communication and Generation: Linguistic and Discursive Strategies Among Older People“, Corpora for Language and Aging Research 4 CLARe 4, University of Helsinki.