Digital Mentors 2.0

Videokonferenz mit Breakout-Sessions

FORTSETZUNG DER GOOD-PRACTICE-INITIATIVE ZU DIGITALEN KONZEPTEN IN DER HOCHSCHULLEHRE

Bild HSE Digital Mentors

Obwohl der im Frühjahr 2020 vollzogene Umzug von Hörsälen und Seminarräumen auf Lernplattformen und Videokonferenzportale möglicherweise besser als erwartet gelang, hält sich die Vorfreude auf ein weiteres Semester, in dem Präsenzveranstaltungen nur sehr eingeschränkt möglich sein werden, in überschaubaren Grenzen.
 
Vor diesem Hintergrund lädt das Team von HSE: Go digital! Now! herzlich zur Fortsetzung der im Februar gestarteten Digital-Mentors-Initiative ein. Im Rahmen einer Videokonferenz mit Breakout-Sessions haben Lehrende und Studierende beider Verbundhochschulen der HSE die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer über Chancen und Grenzen digitaler Lehr- und Lernarrangements.

Thematisch sollen praxisbewährte Tools, aktivierende Formate und produktive Kollaborationen ebenso zu ihrem Recht kommen wie technische Beschränkungen, untaugliche Gadgets oder gruppendynamische Grenzerfahrungen.
 
Neben dem Austausch über Highlights und Lowlights des ersten Corona-Semesters dient Digital Mentors 2.0 auch der Bedarfsermittlung für Supportangebote zu E- und Blended-Learning-Szenarien am Lehrerbildungsstandort Heidelberg. Im Lichte dieser Rückmeldungen plant Go digital! Now! Workshops für Dozent/innen und studentische Hilfskräfte, in denen effektive Strategien und Techniken der digital gestützten Hochschullehre vorgestellt werden.


PROGRAMM

Die Veranstaltung findet als Videokonferenz mit Breakout-Sessions statt und richtet sich – gegliedert in zwei Slots – an Angehörige der Universität sowie der Pädagogischen Hochschule Heidelberg:

10:00–11:30 Uhr: Digitaler Austausch mit Lehrenden beider Verbundhochschulen
17:00–18:30 Uhr: Digitaler Austausch mit Studierenden beider Verbundhochschulen


ANMELDUNG UND ZUGANG

Dozent/innen und Studierende, die an Digital Mentors 2.0 teilnehmen möchten, können sich bis 20. September formlos bei Bernd Hirsch (hirsch@heiedu.uni-heidelberg.de) anmelden. Die Zugangsinformationen folgen per E-Mail.

RSS-Feed