Digital Mentors: Informationstag und Beratungsworkshop

Heidelberg School of Education
Bergheimer Straße 104
69115 Heidelberg
Deutschland

KICK-OFF DER GOOD-PRACTICE-INITIATIVE ZU DIGITALEN KONZEPTEN IN DER HOCHSCHULLEHRE

Bild HSE Digital Mentors

Als gemeinsame Einrichtung der Universität und der Pädagogischen Hochschule startet die Heidelberg School of Education (HSE) im Wintersemester 2019/20 die Good-Practice-Initiative „Digital Mentors“. Anknüpfend an die von der HSE im November 2019 mit großem Erfolg durchgeführte Landesfachtagung „Digitalisierung in der ersten Phase der Lehrerbildung“ soll „Digital Mentors“ dazu beitragen, am Standort Heidelberg

  • die vielfältigen Möglichkeiten des digitalen Lernens in der lehramtsbezogenen  Hochschullehre besser sichtbar zu machen,
  • die personelle Vernetzung und den Wissenstransfer voranzutreiben,
  • das Angebot an digital gestützten Lehrveranstaltungen oder Lehrveranstaltungsteilen zu erweitern (digitale Präsentationsformen, Digital Storytelling, interaktive Quizzes, Response-Systeme, Learning Apps, Blended-Learning-/Flipped-Classroom-Konzepte).

Die Veranstaltung richtet sich an Dozentinnen und Dozenten der Pädagogischen Hochschule und aller lehrerbildenden Fächer der Universität, die ihre Lehre durch den Einsatz digitaler Komponenten bereichern möchten.


PROGRAMM

10:00–11:20 Uhr: Informationsveranstaltung
Vorstellung bestehender Serviceangebote zur digitalen Hochschullehre in Heidelberg


11:30–14:30 Uhr: Beratungsworkshop

  • Konzeptionelle Unterstützung für (angemeldete) Dozentinnen und Dozenten, die im Wintersemester 2020/21 bereits eigene Ideen für innovative Lehrveranstaltungen mit digitalen Komponenten umsetzen möchten
  • Über den Workshop hinaus: Abgestufte Coaching- und Support-Leistungen für besonders vielversprechende Ansätze Lehrender, z. B. mediendidaktische Beratungen, Infrastrukturanalysen vor Ort, Hardwareverleih und -einweisungen, Softwarebereitstellungen und -schulungen

ANMELDUNG

Die Anmeldephase ist abgeschlossen.

RSS-Feed