Weiterbildung

Die Heidelberg School of Education öffnet ihre Angebote auch für im Beruf stehende Lehrer:innen, die ihr fachwissenschaftliches, fachdidaktisches und bildungswissenschaftliches Wissen auf der Basis aktueller Forschungspositionen erweitern und vertiefen möchten. Sie stellt darüber hinaus Ressourcen bereit und schlägt die Brücke in die Hochschule.

ANGEBOTE FÜR LEHRER:INNEN IM ÜBERBLICK

ERWEITERUNGSFÄCHER

Sowohl an der Universität als auch an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg besteht die Möglichkeit, die professionelle Qualifikation durch das Studium eines zusätzlichen Fachs weiter auszubauen.

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Grün bewachsene Außenansicht der Klima Arena | © Nicole Aeschbach

Exkursion KLIMA ARENA

Was kann ich tun für eine Welt im Gleichgewicht? Hintergrundwissen zu und praktisches Training an außerschulischen Lernorten für Lehramtsstudierende und Lehrkräfte

Eine Grafik zeigt schemenhafte Sportler:innen bei verschiedenen Sportarten in Rot, Blau und Gelb auf weißem Grund. Unten schräg abgesetzt auf petrolfarbenem Grund der Name des Referenten: Prof. Dr. Fernando Nina (Romanisches Seminar, Universität Heidelberg)

Fußball: Affekte und Identifikation in Lateinamerika

Ein Vortrag der Reihe „Immer nur höher, schneller, weiter? – Interdisziplinäre Perspektiven zu Sport als Kulturerbe in Gesellschaft, Schule und Lehrer:innenbildung“

Prof. Dr. Fernando Nina (Universität Heidelberg)

VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

RESSOURCEN

Logo KFG

Essay einmal anders

Deeper Learning im Fach Deutsch am Kurfürst-Friedrich-Gymnasium Heidelberg

Prof. Dr. Jörg Peltzer

Lernorte verknüpfen

Prof. Dr. Jörg Peltzer

Eine Handreichung für Lehrer:innen mit Interesse an einer projektbasierten Kooperation mit der Universität und/oder weiteren außerschulischen Lernorten

Lernmaterial Ozeanien und Klimawandel

Desirée Hetzel

Anregungen für eine Erarbeitung des Themas Ozeanien und Klimawandel im Unterricht mit besonderem Fokus auf indigene Beiträge